Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr

Ereignisreiches Jahr für unsere Jugendfeuerwehr

Am Samstag den 21.01.2017 fand die jährliche Jahreshauptversammlung unserer Jugendgruppe statt.

Begrüßen durfte der 1. Jugendsprecher, Christian Hofestädt, neben zahlreichen Jugendlichen und den zuständigen Aktiven ebenfalls den Kreisbrandmeister Thomas Popp, den Feuerwehrreferenten Siegfried Münzer sowie unseren 2. Bürgermeister Walter Köppel. Nach der Sitzungseröffnung durch den Jugendsprecher ging er auf das ereignisreiche Jahr 2016 ein. Er erinnerte an die zahlreichen Ausbildungsstunden und Unterrichte im vergangenen Jahr sowie den positiven Jugendleistungsmarsch, bei welchem die Feuerwehr Schauenstein den 5. und den 10. Platz belegte und nur knapp am Bezirk vorbeischrammte. Die Jugendflamme in Carlsgrün welche insgesamt 12 Jugendliche erfolgreich abschlossen sowie den jährlichen Weihnachtsmarkt im Ortsteil Volkmannsgrün bei dem es „Schwerschaum, Leichtschaum“ und andere Interessante Speisen und Getränke zu probieren gab. Nach dem Bericht des Jugendsprechers ging der Kassier, Pascal Hölzel, auf das vergangene Jahr ein. Neben der Beschaffung eines Bollerwagens sowie einem Schild zum Wiesenfest im Juni und die Kosten für den Weihnachtsmarkt, konnten nur positive Kassenbeträge verzeichnet werden. So wurde der Kassenbestand am Ende des Jahres fast verdreifacht. Der Kassenprüfer Jannik Gareiß bestätigte dass die Kasse ordentlich geführt wurde und die Kasse mit den Einnahmen und Ausgaben übereinstimmt. Im Anschluss wurde der Bericht des Jugendwarts vorgetragen. Bei diesem ging die zuständige Jugendwartin Claudia Hofestädt, neben Jugendwart Sebastian Sprenger, vor allem auf die gute Zusammenarbeit der Ortsteile und die starke Jugendgruppe ein, die sich ab diesem Datum wieder um 2 Mitglieder erweiterte. Sie erhoffe sich das die Kameraden den Jugendsprecher noch mehr unter die Arme greifen und blickte zuversichtlich auf das neue Jahr 2017 bei dem wieder zahlreiche Termine und Ausbildungen anstehen. Anschließend wurde die Vorstandschaft entlastet.

Danach stand die Neuwahl der Jugendsprecher, des Kassiers und Kassenprüfers sowie des Schriftführers an.

Die Ergebnisse der Wahl:

1. Jugendsprecher: Pascal Hölzel

2. Jugendsprecher: Nicolas Hoh

Kassier: Christoph Kothmann

Kassenprüfer: Jannik Gareiß und Sascha Kolb

Schriftführer: Milena Salomon

 

Wir wünschen den neugewählten in ihren Ämtern viel Spaß und Erfolg.

 

Im Anschluss an die Wahl gab es noch Grußworte vom 2. Bürgermeister der erwähnte dass die Feuerwehr in jeder Situation auf die Stadt zählen kann. Der Kreisbrandmeister betonte die gute Zusammenarbeit der Jugendgruppen im Stadtgebiet. Dass wir die Jugend brauchen und sie die Zukunft der Feuerwehr darstellt erläuterte der Feuerwehrreferent Siegfried Münzer.

Um 18.30 wurde die Jahreshauptversammlung für beendet erklärt.